SCR-Technologie

Zur Reduzierung von Stickoxidemissionen hat sich - zusätzlich zu motorischen Maßnahmen wie Abgasrückführung (AGR) - die SCR-Technologie durchgesetzt. Stickoxid wird mittels Ammoniak zu unschädlichem Stickstoff reduziert. (siehe auch SCR Pkw).  

Mit XNOxTM SCR hat Tenneco eine marktreife SCR-Komplettlösung für den Nutzfahrzeug OEM- und Nachrüstmarkt entwickelt.

Das XNOx-System verfügt über alle wichtigen Komponenten, wie Injektor, Tank, Pumpe, Filter, Leitungen und Steuergerät. Der patentierte Injektor wird aktiv durch einen kontinuierlichen Harnstofffluss gekühlt. Im Gegensatz zu passiv gekühlten Injektoren vergrößert sich die Flexibilität bei der Wahl der Einbauposition.

 

Für eine schnelle und kostengünstige Applikation, speziell bei der Nachrüstung von SCR Systemen, steht eine selbstlernende Software zur Verfügung. Durch diese wird das XNOx eigene Steuergerät individuell für jede Applikation programmiert. Somit werden auch beim dynamischen Betrieb optimale NOx-Reduktionen erreicht.

 

In 2009 gingen die ersten OEM-Nutzfahrzeuge mit XNOxTM SCR in Serie.

SCR-Technologie

XNOxTM SCR Demo-Fahrzeug