DHBW-Studium Mechatronik

Mechatronik ist ein interdisziplinäres Gebiet in den Ingenieurwissenschaften, das auf den Grundlagen von Mechanik/Maschinenbau, Elektronik und Software aufbaut. Bereiche wie Informationstechnik, Informatik, Elektronik, BWL und Projektmanagement werden in unterschiedlich starken Anteilen in die Betrachtungsweise mit einbezogen. Die Aufgaben der Ingenieure sind durch die Anforderungen (systemorientiert, interdisziplinär und weltweit in Entwicklung und Vermarktung) wesentlich komplexer geworden. Demzufolge wächst der Bedarf der meisten Unternehmen aus den Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus, der Elektro- und Fahrzeugtechnik an Ingenieuren der Mechatronik. In den Praxisphasen bei Tenneco/Gillet arbeiten Studierende der Mechatronik in Forschung & Entwicklung, Produktion, Instandhaltung und im technischen Einkauf.

Voraussetzungen:
Logisches Denken, Abstraktionsvermögen, gutes physikalisches Vorstellungsvermögen, technisches Interesse und Verständnis

Schulabschluss:
Abitur mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5 in den Kernfächern Mathematik, Physik und Englisch

Beginn des Studiums:
Das Studium beginnt jeweils am 01. Oktober.

Bewerbung:
Bewerbungsschluss ist jeweils der 31. August des Vorjahres.

Für Ihre Bewerbung stellen wir Ihnen unser Bewerbungsformular zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über folgenden Link:

https://testsonline.de/web/AVA/?GUID=d871b0d7d9333bbc1c7423af06bc1ffa

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Claudia Feuerbach
ausbildung@tenneco.com
Tel. 06323/47-1441

Studium Mechatronik an der DHBW Mannheim

 

Mechatronik