Lean Engineering

Zulieferer wie Tenneco sehen sich steigenden Anforderungen des Marktes im Bereich von Forschung und der Entwicklung neuer Produkte, von Methodiken und Tools wie CAD, CAE oder auch Testverfahren gegenüber. Dies bedeutet, mehr in den Bereich Forschung und Entwicklung zu investieren bei gleichbleiben-den Ressourcen. Um diesem widersprüchlichen Anspruch gerecht zu werden, implementierten wir im Jahre 2005 das Tool Lean Engineering, mit dem Ziel, schlanke Produktentwicklungen und Prozesse in der Entwicklung zu erreichen.

 

Die langfristige Strategie von Lean Engineering zielt auf eine Veränderung der Unternehmenskultur ab.

Lean Engineering deckt vier Kernbereiche ab:

  • Engineering-Prozesse einschließlich CAD, CAE und Testverfahren
  • Die Standardisierung von Komponenten
  • Die Schulung und Förderung von gut ausgebildeten Mitarbeitern
  • Die Visualisierung der Prozesse und Abläufe.

Lean Engineering unterstützt uns, preiswürdige wettbewerbsfähige Produkte zu entwickeln und herzustellen und dies in gleichmäßig hoher Qualität.