Krümmer

Der Krümmer fasst die Abgase mehrerer Zylinder zusammen. Die Interaktionen zwischen ihnen sowie die Druckverläufe in den Rohrleitungen beeinflussen die Gaswechselvorgänge in den Zylindern. Mehr und mehr werden Krümmer aus gegossenen Werkstoffen durch gebaute Krümmer ersetzt. Dieser Trend erfolgte aufgrund gestiegener Anforderungen, welche sich mit gebauten Krümmern besser erfüllen lassen.

Wir entwickeln für unsere Kunden die Bauform, die unter Berücksichtigung der Anforderungen ein optimales Preis/Leistungsverhältnis erzielt.

 

Doppelwandiger luftspaltisolierter Krümmer mit gasführenden Innenteilen (IHU-, Wickel oder Schalenbauweise) und tragenden Außenschalen:

Verbessertes thermisches Verhalten (schnelleres Anspringen des Katalysators und ein niedrigeres Nachheizverhalten) und eine verbesserte Dauerhaltbarkeit sind die Vorteile dieses Krümmers, ebenso wie die Gewichtsreduktion gegenüber Gusskrümmern.

Einwandiger Rohrkrümmer mit gewichtsreduziertem Flansch in Leichtbauweise:

Durch abgestimmte Lauflängen des Abgases in den einzelnen Rohren kann bei dieser Krümmerbauart das Drehmoment gezielt adaptiert werden. Gewichts- und damit auch Kostenreduktion sowie die Möglichkeit einer kundenspezifischen Soundgestaltung zählen zu den weiteren Vorteilen dieser Bauform.

Einwandiger Schalenkrümmer:

Die Kostenreduktion steht im Vordergrund bei diesem Krümmer. Weitere Vorteile sind die kompakte Bauweise und eine Gewichtsreduktion gegenüber Gusskrümmern.